Logo Freelance Skills

Bewertungen von LocoTranslate

Hier ist meine Bewertung von LocoTranslate. Dies ist ein beliebtes Tool zum Übersetzen von Themes und Plugins.
Rédigé par David Lefèvre
Avis sur LocoTranslate
Table des matières

LocoTranslate ist eine der bekanntesten kostenlosen WordPress-Erweiterungen. Es ist nicht neu für jeden Website-Besitzer, der dieses Open-Source-CMS verwendet. Aber wenn Sie es besser kennenlernen möchten, lesen Sie diesen Artikel. Dort finden Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, sowie meine Bewertung von LocoTranslate.

Was ist LocoTranslate?

LocoTranslate ist eine WordPress-Erweiterung, mit der Sie sowohl Ihre Themes als auch Ihre Plugins übersetzen können. Sie können sie kostenlos nutzen. LocoTranslate, das inzwischen von Millionen von Nutzern installiert wird, beschränkt sich nicht nur auf diese Übersetzung. Vielmehr können Sie auch die bereits auf Ihrer Seite verfügbaren Sprachen anpassen.

Was sind die Hauptfunktionen von LocoTranslate?

Wollen Sie wissen, was ich von LocoTranslate halte? Werfen wir zunächst einen Blick auf die verschiedenen Funktionen des Tools. LocoTranslate ist ein Tool zur Verwaltung der verschiedenen Systemdateien auf Ihrem Computer, einschließlich ihrer Übertragung. Dadurch garantiert es die Sicherheit beim Abrufen von Informationen und beim Speichern Ihrer Seite.

>

Nicht nur das, LocoTranslate kann Ihr Thema bewerten und eine Datei erstellen, in der die zu übersetzenden Inhalte gesammelt werden. Dazu wird ein sicheres Expressions-Verzeichnis eingerichtet, in dem Sie die von Ihnen erstellten Übersetzungen speichern können. Aus diesem Grund wird es auch oft als Dateiablage bezeichnet.

>

Eine der Funktionen von LocoTranslate&#8217 beinhaltet schließlich auch die Erstellung von Sprachdateien und deren Aktualisierung. Diese Vorgänge können Sie direkt in einer Erweiterung durchführen.

Wie Sie Ihr Theme mit LocoTranslate übersetzen

Für ein besseres Nutzererlebnis erfahren Sie im Folgenden, wie Sie Ihr WordPress-Theme mit LocoTranslate übersetzen können.

LocoTranslate installieren

Die Installation von LocoTranslate ist relativ einfach, denn alles, was Sie tun müssen, ist, das WordPress-Bulletin Board aufzusuchen. Um Zeit zu sparen, suchen Sie dann in der Suchleiste nach dem “LocoTranslate” Plug-in. Sobald es erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt installieren” und aktivieren Sie es.

Überprüfen Sie, ob Sie Ihr Theme mit der Erweiterung verwenden können

Um mit der Überprüfung zu beginnen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Zunächst rufen Sie das cPanel Ihres Hosting-Accounts auf (bitte stellen Sie sicher, dass Sie sich in dem Verzeichnis befinden, in dem WordPress installiert ist).

Nächste gehen Sie in den Dateimanager, dann wp-content, theme und map mit Ihrem Zeitnamen, um auf den “languages” Ordner zuzugreifen.

Danach suchen Sie nach einer Datei, einer beliebigen Datei, aber einer, die nach Ihrem Theme benannt ist und die Endung “.pot” hat?

Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob es bereits eine Übersetzung gibt oder nicht. Aber beschränken Sie sich nicht auf .pot-Dateien, prüfen Sie auch, wenn Ihr Theme diese Art von Dokument nicht enthält.

Überprüfen Sie die Konfiguration Ihrer LocoTranslate-Ordner

Dieser Schritt sollte immer vor Ihrer Übersetzung erfolgen. Durch die Überprüfung der Plugin-Ordner können Sie sicher sein, dass Ihre Übersetzungen auch nach einem Update nicht überschrieben werden.

>

Zu diesem Zweck gehen Sie wie bisher im cPanel in den Ordner “languages”. Von dort aus geben Sie “loco” und dann den “theme” Ordner ein. Nur das Vorhandensein des letzteren kann darauf hinweisen, dass Ihre Konfiguration optimal ist, auch wenn er leer ist.

Starten Sie Ihre Übersetzung auf LocoTranslate

Wenn du diese Schritte abgeschlossen hast, kannst du mit der Übersetzung deines Themes oder eventuell deiner Plugins beginnen.

Zu diesem Zweck rufen Sie Ihre Pinnwand auf, wo sich die verfügbaren LocoTranslate-Optionen befinden. Navigieren Sie zu Themes bzw. Plugins, um deren Übersetzung zu übernehmen.

Bei Themen klicken Sie einfach auf das installierte Thema, das Sie interessiert. Daraufhin wird Ihnen eine Liste von Sprachen angezeigt. Dabei handelt es sich um die Sprachen, in die das Thema bereits teilweise oder vollständig übersetzt wurde.

>

Wenn eine dieser Sprachen Sie interessiert, können Sie die Übersetzung Ihres Themes optimieren.

Für den Fall, dass Ihre Zielsprache nicht in der vorgeschlagenen Liste vorhanden ist, klicken Sie auf neue Sprache. Dabei haben Sie die Wahl zwischen der von WordPress vorgeschlagenen Liste oder der von Ihnen angepassten Liste.

Was halten wir von LocoTranslate?

Bevor ich meine Beurteilung von LocoTranslate teile, ist es wichtig, die Funktionen dieses Tools hervorzuheben. Sie sind alle einerseits sehr interessant und andererseits sehr zugänglich.

>

Die Schritte zur Übersetzung Ihrer Themes und Plug-ins sind einfach zu bewerkstelligen. Außerdem müssen Sie, wenn Sie Ihre Überprüfungen abgeschlossen haben, diese nicht noch einmal durchführen. Sie können sich direkt an die Übersetzung der Themes und Plug-ins machen.

>

Außerdem hat LocoTranslate den Vorteil, dass es kostenlos ist. Aber dieser Zugangsmodus schränkt seine Funktionalität stark ein. Die Tatsache, dass es nur diese beiden Teile übersetzen kann, ist ein Beweis dafür. Das bedeutet, dass Sie keine wirklich mehrsprachige Website haben können.

>

Im Endeffekt bietet LocoTranslate die Möglichkeit, sich mit WordPress-Erweiterungen vertraut zu machen. Aber Sie brauchen eine weitere, um Ihre Website vollständig zu übersetzen. Übrigens, wenn Sie einen guten Übersetzer für Ihre Seiten brauchen, suchen Sie auf BeFreelancr (Testartikel).

Vous avez aimé cet article ? Aidez-nous en mettant 5 étoiles !

0 / 5

Your page rank: