Logo Freelance Skills

Stellungnahmen zu WPML

Erfahren Sie, was wir von WPML, einem Tool zur Übersetzung von Seiten und Artikeln, halten, bevor Sie Ihre Website international bewerben.
Rédigé par David Lefèvre
Avis sur WPML
Table des matières

In einer Zeit, in der internationale SEO immer wichtiger wird, werden mehrsprachige Plug-ins immer unverzichtbarer. WPML ist eines dieser Plug-ins. Aber was genau ist WPML? Was sind seine Funktionen, Vor- und Nachteile? Um alle Ihre Fragen zu beantworten, haben wir in diesem Artikel einen kurzen Überblick zusammengestellt. Aber das ist noch nicht alles: In unserem Review von WPML können Sie sich ein Bild davon machen, was es damit auf sich hat. Lies weiter, wir haben alles für dich.

>

WPML: worum geht es?

Möchten Sie wissen, was wir von WPML halten? Finden Sie zunächst heraus, was es wirklich ist.

WPML ist ein von WordPress angebotenes Tool, um eine Website in andere Sprachen zu übersetzen. Es bietet eine Fülle von Möglichkeiten, soweit es die Übersetzungsfunktionen zulassen. Tatsächlich bietet das Tool derzeit 40 Sprachen an.

Damit kann diese Erweiterung eine einsprachige Website in eine mehrsprachige verwandeln und auf zwei verschiedene Arten funktionieren. Einerseits wird Ihre Website manuell übersetzt, andererseits geschieht dies auch automatisch. Die Wahl liegt bei Ihnen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist WPML das weltweit am häufigsten verwendete Plug-in. Das liegt vor allem an seiner Zugänglichkeit. Aber vor allem, weil es eine entscheidende Rolle für die natürliche SEO Ihrer Website spielt.

Wie WPML funktioniert

Bevor wir WPML genauer unter die Lupe nehmen, wollen wir erst einmal klären, wie es funktioniert

.

WPML ist eine Erweiterung, für deren Nutzung eine Lizenz erforderlich ist. Als solche müssen Sie sie auf der Website der Marke erwerben. Dann müssen Sie es auf WordPress installieren. Das Tool wird regelmäßig aktualisiert, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie müssen es daher mindestens einmal im Jahr erneuern.

>

Wenn es um die eigentliche Funktion von WPML geht, können Sie damit Ihre gesamte Website übersetzen. Das reicht von Artikeln und Seiten bis hin zu Themes und Plug-ins. Zoomen Sie rein für mehr Details!

Übersetzung von Artikeln und Seiten

Um Ihre Artikel und Seiten mit WPML zu übersetzen, müssen Sie zunächst auf die einzelnen Seiten gehen. Nach der Installation Ihrer Erweiterung finden Sie neben den Titeln eine Spalte für Sprachen. Und für jede Sprache, die Sie voreingestellt haben, sehen Sie eine Schaltfläche “Hinzufügen”. Klicken Sie einfach darauf, um die Seite oder den Artikel in die jeweilige Sprache zu übersetzen.

Tag- und Kategorie-Übersetzung

Wenn es darum geht, Ihre Tags und Kategorien sowie andere benutzerdefinierte Taxonomien zu übersetzen, gehen Sie auf die Registerkarte WPML. Rufen Sie dann die Registerkarte “Taxonomy Translation” auf, um Ihre Tags und Kategorien zu übersetzen.

Menü-Übersetzung

Um Ihre Menüs zu übersetzen, müssen Sie die gleichen Schritte wie bei der Übersetzung Ihrer Beiträge und Seiten durchführen. Rufen Sie die Registerkarte “Aussehen” auf, dann “Menüs” und wählen Sie diejenigen aus, die Sie übersetzen möchten. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Einträge und Seiten in jedem Menü möglicherweise nicht in diesem Menü verfügbar sind. Wenn Sie sie nicht vorher übersetzt haben.

Übersetzung von Plug-ins und Themes

Wenn es um diese Option geht, müssen Sie auf die Seite “Lokalisierung von Themes und Plug-ins” gehen. Dort sehen Sie zunächst einen Parameter, der bereits aktiviert ist, markieren Sie aber stattdessen das Kästchen darunter. Dies ist der “Load_theme_textdomain” Parameter, damit Sie wissen, ob es Erweiterungsdateien für Ihr Theme gibt.

>

Was sind die Vor- und Nachteile von WPML?

Vorteile

Von WPML’s technischer Unterstützung, es’s sehr mächtig, so hat mehrere Vorteile. Dazu gehören:

  • Es ist einfach, schnell und sicher zu installieren;
  • Seine 30-tägige Testmöglichkeit mit Rückerstattungsmodalität im Falle der Nicht-Zufriedenheit;
  • Seine intuitive Natur und Benutzerfreundlichkeit;
  • Seine Kompatibilität mit WooCommerce;
  • Es kann individuell auf jeder Seite konfiguriert werden.

Nachteile

Abgesehen von diesen Vorzügen gibt es bei diesem Plug-in einige Nachteile, nämlich die Tatsache, dass es:

  • Kostenpflichtig geworden ist;
  • Macht die WordPress-Verwaltung viel langsamer.

WPML: Wie viel kostet es?

WPML bietet drei verschiedene Preismodelle an, je nachdem, welche Dienstleistungen Sie in Anspruch nehmen möchten. Hier sind die Pläne in Frage:

  • Mehrsprachiger Blog (mit einem Preis von $29 pro Jahr und einer jährlichen Verlängerung von $21) ;
  • Mehrsprachiges CMS (mit einer Gebühr von $79 pro Jahr und einer jährlichen Verlängerung von $59) ;
  • Mehrsprachige Agentur (mit einer Jahresgebühr von $159 und einer jährlichen Verlängerung von $119).

Wie lautet unsere Bewertung von WPML ?

So haben Sie auf einen Blick gesehen, wie WPML funktioniert, seine Stärken und Preispläne. Und wie Sie wissen, laufen seine Nachteile auf die Tatsache hinaus, dass es teuer ist. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass es eine wichtige Rolle für Ihre Sichtbarkeit spielt, ist es den Preis wert.

>>.

Unsere Meinung zu WPML ist also, dass es für jeden Website-Besitzer geeignet ist, der Bekanntheit erlangen möchte. Je mehr Sprachen auf Ihrer Website verfügbar sind, desto mehr wird Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von den Suchmaschinen gefördert.

>

Unsere Meinung zu WPML ist also, dass es für jeden Website-Besitzer geeignet ist, der Bekanntheit erlangen möchte.

Warum braucht man einen Übersetzer, wenn man WPML verwendet?

Im Gegensatz zu Weglot zum Beispiel, übersetzt WPML Ihre Website nicht automatisch. Außerdem sind automatische Übersetzungsprogramme im Allgemeinen ziemlich unzuverlässig.

>

Mit WPML können Sie Seiten in jeder Sprache erstellen. Aber Sie brauchen einen Übersetzer, um den Inhalt zu übersetzen. Ich empfehle die BeFreelancr oder TextMaster Plattformen für die Suche nach einem guten Übersetzer.

Vous avez aimé cet article ? Aidez-nous en mettant 5 étoiles !

0 / 5

Your page rank: